zurück

Kooperationen

TRIAD Berlin Projektgesellschaft

TRIAD Berlin Projektgesellschaft mbH ist eine international renommierte Kommunikations-agentur für Erlebnis- und Themenkommunikation mit den Schwerpunkten Technologie, Kultur und Nachhaltigkeit. Seit 1994 kreiert das von Prof. Lutz Engelke gegründete Unternehmen preisgekrönte Ausstellungen und Expo-Pavillons, Messestände und Markenwelten, Filme, Events und Konferenzen, in denen Marken, Botschaften und komplexe Themen emotional inszeniert und nachhaltig erlebbar werden. TRIAD Berlin steht DIE DENKBANK als Kooperationspartner in zwei Tätigkeitsfeldern zur Seite:

  • in der strategischen Kommunikations- und Markenberatung von Organisationen  (insbesondere in Organisationsentwicklungsprozessen).
  • im Kuratieren von Wissen, um neue Perspektiven in anspruchsvollen Themengebieten  zu gewinnen (z. B. Future Labs).

www.triad.de

Akademie für Empathie

Die Akademie für Empathie GbR ist eine Sinn- und Arbeitsgemeinschaft von Wissenschaftler/innen, Wissensvermittler/innen und Berater/innen mit Schwerpunkten in der Personalentwicklung rund um das Themengebiet „Empathie“. Empathie wird hierbei als Universalkompetenz aufgefasst, das nach innen gerichtete („Empathie nach innen“, z.B. Resilienz) und zwischenmenschliche Fähigkeiten („Empathie nach außen“, z.B. Inter- und Transkulturalität, Konfliktkompetenz, Dialogfähigkeit) beinhaltet. Das 2013 von Dr. Karim Fathi mitgegründete Unternehmen ergänzt Organisationsentwicklungsprozesse der DENKBANK durch disziplinübergreifende Trainings- und Beratungsmaßnahmen zur Fach- und Führungskräfteentwicklung.

www.empathieakademie.de

Kessel & Kessel GmbH

KESSEL UND KESSEL ist eine Allianz von Partnern mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Arbeit mit Unternehmen. Der Tätigkeitsschwerpunkt besteht in der Beratung von Executives und Executive-Gremien in hoher Verantwortung in ihren unternehmerischen, politischen oder sozialen Herausforderungen. Das Unternehmen unterstützt DIE DENKBANK mit ihrer Expertise im Rahmen ihrer zwei Geschäftsfelder:

  • Unternehmensentwicklung (Leitung: Bernd Kessel und Prof. Dr. Heiko Roehl): Veränderungsarbeit mit KMUs und Konzernen. Maßgeschneidert, ganzheitlich und inhaltsbezogen.
  • Akademie (Leitung: Bertine Kessel): Aktive Mitgestaltung des Diskurses über die aufkommenden ökonomischen und ethischen Herausforderungen wirkungsvollen Managements und einer hierauf bezogenen Managementberatung.  Zwei Schwerpunkte: (1) die Bedeutung rationaler und nichtrationaler Entscheidungsdynamiken. (2) Das Feld zwischen Person, Rolle und Organisation in der Steuerung von Unternehmen und Unternehmenseinheiten.

http://www.kesselundkessel.de/homepage.html

 

Kühn Denken auf Vorrat

Das Netzwerk KÜHN DENKEN AUF VORRAT besteht aus Experten mit unterschiedlichen Schnittstellen zur Unternehmensentwicklung (Innovation, Non-Profit, Customer Foresight). Es steht innerhalb der US-amerikanischen Ursprungstradition von Zukunftsforschung und sichert unternehmerische Existenz durch Antizipation. Im Zentrum stehen Trainings und Beratungen zu Marktvorschauen, Geschäftsfeldentwicklungen und vorwegnehmendem Risiko- und Entscheidungsmanagement.

Das Netzwerk ist tätig für kleine und mittelständische Firmen, Profit- und Non-Profit-Organisationen, Verbände und Bildungseinrichtungen. Getragen wird es von Dr. Rainer Kühn und Prof. Dr. Friederike Müller-Friemauth. Mit der DENKBANK verbindet es das Interesse an der Weiterentwicklung zukunftsforscherischer Methoden für die unternehmerische Praxis.

http://denkenaufvorrat.de/